Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Leipzig - Näher dran 04_2013

17 Sicher und zuverlässig und damit geholfen, aus einst kohle- verschmutzten Großstädten wie Leip- zig attraktive Metropolen zu machen. All diese Entwicklungen haben dazu beigetragen, unsere Verbundenheit mit der Stadt zu verstärken. Für uns ist ganz klar: Wir sind in Leipzig ver- wurzelt und fühlen uns hier zu Hause, auch wenn wir mittlerweile in Europa aktiv sind. Welche Bedeutung hat die Stadt Leip- zig für Ihr Unternehmen? Leipzig ist unser „Heimatort“. Wir sind stolze Leipziger und geben uns überall und gerne als Unternehmen aus Leipzig zu erkennen. Die Stadt ist ein Aushängeschild für uns, das wol- len wir auch immer wieder sichtbar machen. Für Leipzig ist die VNG ein nicht min- der großes Aushängeschild … Das ist sicherlich nicht von der Hand zu weisen. Die VNG ist mit Ab- stand das umsatzstärkste eigenstän- dige Unternehmen in Ostdeutschland und ein attraktiver Arbeitgeber in der Region. Wir beziehen auch rund 80 Prozent unserer Waren und Dienst- leistungen von Firmen aus der Region. Über das rein Ökonomische hinaus se- hen wir uns aber auch ganz klar in ei- ner gesellschaftlichen Verantwortung für Leipzig und die Region. Inwiefern? Es ist uns seit vielen Jahren ein gro- ßes Anliegen, Projekte und Initiativen in den Bereichen Bildung, Sport, Kunst, Kultur und Soziales zu fördern. Auch wenn wir uns natürlich in allen Regio- nen engagieren, in denen wir tätig sind, liegt uns Leipzig besonders am Herzen. Indem wir zum Beispiel das Gewand- haus, den hiesigen Olympiastützpunkt oder das Bachfest unterstützen, wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, die Attraktivität der Stadt zu erhöhen. Für uns gehört das einfach zum unterneh- merischen Selbstverständnis dazu. Welche Rolle spielt die Stadt Leipzig als Energiemetropole in Deutschland und Europa? Leipzig ist mittlerweile ein wichti- ges europäisches Energiezentrum und mit einer Vielzahl an Unternehmen Unternehmensporträt » Die VNG ist eines der führenden europäischen Erdgasversorgungsun- ternehmen. Die Unternehmen der VNG-Gruppe sind in den Geschäftsbereichen Exploration und Produktion, Gastransport, Gasspeicherung und Gashandel tätig und versorgen Stadtwerke, Weiterverteiler, Kraftwerke und Industriekun- den sowie Endkunden sicher und zuverlässig mit Erdgas. 2012 erzielte die VNG-Gruppe einen Umsatz von 9,9 Milliarden Euro. Im Konzern sind rund 1.400 Mitarbeiter beschäftigt. Der Vorläufer der heutigen VNG wurde 1958 in Leipzig gegründet. Er baute in den Folgejahren die Ferngasversorgung der damaligen DDR auf und importierte 1973 auch erstmals russisches Erdgas nach Deutschland. 1997 hat die VNG ihren jetzigen Firmensitz in der Braunstraße bezogen. und führenden Forschungseinrich- tungen bestens aufgestellt. Ich nenne hier nur beispielhaft die Energiebörse EEX oder das renommierte Umwelt- forschungszentrum UFZ. Auch die international anerkannte HTWK und die Universität Leipzig bilden eine breite Basis, um innovative Ideen und praxisnahe Energieprojekte in Leip- zig weiter voranzubringen. Die VNG engagiert sich hier übrigens gemein- sam mit rund 100 anderen Leipziger Wirtschafts- und Wissenschaftspart- nern im Clusternetzwerk „Energie & Umwelttechnik“. Erlauben Sie uns eine letzte, wieder private Frage: Haben Sie einen Lieb- lingsplatz in Leipzig? Nicht einen, sondern viele. Wenn ich Entspannung suche, dann ist für mich der Clara-Zetkin-Park ein idealer Ort. Er ist eine der vielen „grünen Lun- gen“ von Leipzig. Außerdem genießen meine Frau und ich gerne die Aussicht vom Fockeberg auf die Stadt. Vielen Dank für das Gespräch. ♥ www.vng.de

Übersicht