Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Leipzig - Näher dran 03_2014

Raffiniertes aus des Semmelweibes Kiepe und Gebackenes zum Kaffee. Für Freunde der passiven Entde- ckungstouren geben Bootsfahrten auf den Gewässern der Region oder die Ausfahrten der Döbelner Pferdebahn noch bis Oktober die Möglichkeit, kör- perliche Entspannung und visuelle Ge- nüsse zu verbinden. iM kERzEnSchEin Und dann ist sie auch bald da – die vorweihnachtliche Zeit, in der sich die Zentren der Kleinstädte und Dörfer mit üppigen Tannenbäumen, schil- lernden Lichtern und tanzenden Pyra- miden schmücken. Romantisch fügen sich kleine Verkaufsstände regionaler Händler in die winterliche Kulisse ein, bieten handwerkliche Waren feil und verwöhnen mit leckerem Stollen sowie wärmendem Glühwein. Zu den traditionellen und beliebten Weihnachtsmärkten zählen Döbeln, Waldheim und Grimma. Bereits zum 152. Mal findet der Döbelner Weih- nachtsmarkt auf dem Obermarkt statt, am zweiten und dritten Adventswo- chenende werden Glühweinfahrten mit der Döbelner Pferdebahn durch- geführt. Der historische Weihnachts- markt in Waldheim, der sich zum Teil an die Gründer- und Jugendstilzeit anlehnt, erlaubt einen Zeitsprung in das Jahr 1900. Die Wurzener Wich- telweihnacht lockt Groß und Klein in » Links: Der Stadtpark Wurzen leuchtet im Herbst in den schönsten Farben. Oben: Vor dem Alten Rathaus in Grimma verzaubert der Weihnachtsmarkt seine Besucher. » Die Döbelner Pferdebahn bietet im Advent Glühweinfahrten an. 25 grimmaEr WEihnaChtSmarkt » 29. november bis 14. dezember hiStoriSChEr WEihnaChtSmarkt WaLdhEim » 5. bis 7. dezember LEiSnigEr WEihnaChtSmarkt » 5. bis 7. dezember döbELnEr WEihnaChtSmarkt » 5. bis 14. dezember hohburgEr bErgWEihnaCht » 7. dezember WurzEnEr WiChtELWEihnaCht » 12. bis 21. dezember die Stadtmitte und sorgt mit zwei ver- kaufsoffenen Sonntagen für entspann- te Einkaufsatmosphäre im vorweih- nachtlichen Trubel. Ein Ambiente der besonderen Art bieten zudem die Weihnachtsmärkte in den Schloss- und Burghöfen des Säch- sischen Burgenlandes. Ob historische Ritteressen, opulente Weihnachtsban- kette oder geheimnisvolle bis mär- chenhafte Führungen – auch in den letzten Monaten des Jahres können Burgenfans noch so einiges erleben! ♥ www.tourismus-saechsisches- burgenland.de markt in Waldheim, der sich zum Teil an die Gründer- und Jugendstilzeit anlehnt, erlaubt einen Zeitsprung in das Jahr 1900. Die Wurzener Wich- telweihnacht lockt Groß und Klein in Die Döbelner Pferdebahn bietet im Advent Glühweinfahrten an. LEiSnigEr WEihnaChtSmarkt » 5. bis 7. dezember döbELnEr WEihnaChtSmarkt » 5. bis 14. dezember hohburgEr bErgWEihnaCht » 7. dezember WurzEnEr WiChtELWEihnaCht » 12. bis 21. dezember chenhafte Führungen – auch in den letzten Monaten des Jahres können Burgenfans noch so einiges erleben! ♥ www.tourismus-saechsisches- burgenland.de wEihnachtEn iM SächSiSchEn BURGEnlanD

Seitenübersicht