Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Leipzig - Näher dran 03_2014

13 24. November 2014 » Feierliche Kongresseröffnung 25. November 2014 » „Energiewende und Ressourceneffizienz“ 10 – 14 Uhr: Workshops, Unter- nehmensbesichtigungen etc. 15 Uhr: Podiumsdiskussion 26. November 2014 » Wind of Chance – Gesellschaften im Umbruch 10 – 14 Uhr: Workshops, Unter- nehmensbesichtigungen etc. 15 Uhr: Podiumsdiskussion 27. November 2014 » Jugendarbeitslosigkeit – eine internationale Herausforderung 10 – 14 Uhr: Workshops, Unter- nehmensbesichtigungen etc. 15 Uhr: Podiumsdiskussion 28. November 2014 » G20 – Die Stimme der jungen Wirtschaft im Dialogprozess 10 Uhr: Bundesdelegierten- versammlung 11 Uhr: Treffen der G20 Young Entrepreneurs‘ Alliance bis 18 Uhr: Workshops und Best- Practice-Runden 29. November 2014 » Leistungsschau der deutschen Wirtschaft 10 – 18 Uhr: Workshops und Best- Practice-Runden 17 Uhr: Festempfang „60 Jahre Wirtschaftsjunioren Deutschland“ 19.30 Uhr: Feierliche Abschluss- veranstaltung Programm (Auswahl) chen Europakonferenz 2012 in Braun- schweig auch mit einer sehr hohen Erwartungshaltung nach Leipzig kom- men. Denen wollen wir unsere Heimat mit leisem Stolz präsentieren und zei- gen, was hier möglich ist. Wie groß das Interesse ist, spiegelt sich auch in den Anmeldungen wider. Bereits in der Frühbucherphase hatten wir drei Mal so viele Anmeldungen wie vergleich- bare Kongresse in den vergangenen Jahren. Und auch andere Verbände, wie die G20 Young Entrepreneurs’ Al- liance und die Vertreter aus dem Netz- werk der Auslandshandelskammern, haben ihr Kommen angekündigt. Was hat es mit dem Motto „Freedom. Passion. Change.“ auf sich? Das Motto entstand im Hinblick auf die bewegte Historie unserer Stadt und die Geschichte der Wirtschaftsj- unioren. Im Kontext der Friedlichen Revolution ist „Freedom“, die Freiheit, unwiderruflich mit Leipzig verbun- den. Aber Freiheit ist auch für den Wirtschaftsbereich essenziell, sowohl in der Gegenwart als auch für die Zukunft. „Passion“, die Leidenschaft, bezieht sich auf das Engagement der Wirtschaftsjunioren, die mit großer Leidenschaft ihren beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten nachge- hen. Und zu guter Letzt „Change“ – die Veränderung. Hier geht es sowohl um innovative Veränderungen im wirt- schaftlichen als auch im energetischen Bereich. So spielt beispielsweise das Thema Energiewende und Nachhal- tigkeit eine große Rolle bei dem Kon- gress. Apropos Energiewende. Der Weltkon- gress soll der erste klimaneutrale sein. Was heißt das? Ziel ist es, die CO2 -Fußabdrücke der 5.000 Kongressteilnehmer zu neutrali- sieren, beispielsweise durch das Pflan- zen von Bäumen. Was erwartet die Teilnehmer an den sechs Kongresstagen? Mit maßgeblicher Unterstützung der IHK zu Leipzig und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages DIHK haben wir ein umfangreiches und interessantes Fachprogramm zusam- mengestellt. Hinzu kommen unzählige Workshops und Seminare sowie ein- zigartige Netzwerkveranstaltungen am Abend. Zudem gibt es ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot, welches die Kongressbesucher jetzt schon nach- fragen. Mit welchen Neuerungen wartet der Kongress auf? Parallel zum Kongress veranstalten wir erstmals einen Kinder-Weltkon- gress. Das ist bisher einzigartig in un- serem Verband und gibt den Teilneh- mern die Möglichkeit, ihre Familie mit nach Leipzig zu bringen. Die Kleinen erwartet unter anderem ein Besuch in einer Schokoladenfabrik und beim Fernsehsender KiKa. Außerdem ist der Kongress erstmals auch offen für Unter- nehmer und Führungskräfte, die nicht den Wirtschaftsjunioren angehören. An unserem Thementag „Gesellschaften im Wandel“ werden wir außerdem mit allen Mitgliedsstaaten die sogenannte ‚Leipziger Erklärung‘ unterzeichnen. ♥ www.jciwc2014.com Wirtschaftsjunioren – ein Weltweites Netzwerk Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) sind mit rund 10.000 aktiven Mitglie- dern zwischen 18 und 40 Jahren aus allen Bereichen der Wirtschaft der größ- te Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland. Sein Ziel ist es, die Akzeptanz für unternehmerisches Handeln in Deutschland zu erhö- hen und die Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik der Bundesrepublik Deutsch- land im vereinten Europa aktiv mitzugestalten. Die WJD sind einer von über 100 Nationalverbänden, die mit rund 200.000 Mitgliedern im Weltverband „Junior Chamber International“ (JCI) organisiert sind. National unterteilt sich die Organisation in elf Landesverbände, denen wiederum mehr als 210 Kreisver- bände – so auch die Wirtschaftsjunioren Leipzig (WJL) – angehören. Der Leipzi- ger Kreis zählt aktuell rund 90 Mitglieder. ♥ www.wj-leipzig.de

Seitenübersicht