Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Leipzig - Näher dran 02_2014

17 » Links: Sehen und gesehen werden heißt es beim WGT. Die Steam-Punks waren 2013 der letzte Schrei. Rechts: Beim SonneMondSterne- Festival legt man weniger Wert auf’s perfekte Äußere, hier zählt nur eins: Feiern bis zum Morgengrauen. drucksvollen Stahlriesen, feiern rund 20.000 Fans ihre Stars. In diesem Jahr haben sich unter anderem das legendäre Duo OutKast, der Rapper Wiz Khalifa und die Berliner K.I.Z. angemeldet. Tickets sind schon jetzt Mangelware. Ziemlich bunt Kaum sind die Hip-Hopper abgereist, stürmen die Melt!-Besucher mit Ju- tebeutel, Sonnenbrille und Club Mate das Ferropolis-Gelände. Mit einem Mix aus elektronischer Musik, Indie, Alter- native, Pop und Rock bietet das Melt! das wohl abwechslungsreichste Line- up. Jedoch achten die Veranstalter immer darauf, nicht nur große Namen einzuladen, sondern auch noch unbe- kannten Bands eine Chance zu geben. Diese entpuppen sich meist als wahre Geheimtipps und starten nicht selten nach dem Festival richtig durch. Ganz lässig Weniger alternativ, dafür umso elek- tronischer wird’s beim SonneMond- Sterne-Festival, oder kurz: dem SMS. Mit zwei Bühnen, einem Haupt- und insgesamt vier weiteren Partyzelten ist es das größte Open-Air-Elektro-Festival Europas – und schon seit März ausver- kauft. Jedes zweite Augustwochenende machen bis zu 35.000 Tanzwütige das beschauliche Saalburg zur Partyhoch- burg. Die Plattenteller drehen sich na- hezu ununterbrochen, von nachmittags bis in die Mittagsstunden des nächsten Tages. Weltbekannte DJs wie David Guetta, Sven Väth, Paul Kalkbrenner oder Mr. Oizo geben sich hier jährlich die Klinke in die Hand. richtig laut Das Highfield markiert den krönenden AbschlusseinesjedenFestivalsommers. Mit 25.000 Besuchern hat sich das Festival trotz großer Konkurrenzver- anstaltungen wie Rock am Ring, Rock im Park und dem Area4 etabliert. So ziemlich jeder namhafte Künstler stand hier schon auf der Bühne: Foo Fighters, The Killers, Billy Talent, Die Toten Ho- sen, Die Ärzte und unzählige weitere. Die Headliner 2014 sind Beatsteaks, Placebo, Queens Of The Stone Age und Blink-182. Fans können sich hier noch einmal richtig austoben, bis es wieder heißt: Warten bis zum nächsten Jahr. Wave Gotik treffen » 6. – 9. Juni 2014 Ort: Leipzig Web: www.wave-gotik-treffen.de splash! » 11. – 13. Juli 2014 Ort: Ferropolis, Gräfenhainichen Web: www.splash-festival.de Melt! » 18. – 20. Juli 2014 Ort: Ferropolis, Gräfenhainichen Web: www.melt-festival.de SonneMondSterne » 8. – 10. August 2014 Ort: Bleilochtalsperre, Saalburg Web: www.sonnemondsterne.de highfield » 15. – 17. August 2014 Ort: Störmthaler See, Großpösna Web: www.highfield.de Alle Festivals im Überblick

Seitenübersicht