Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Leipzig - Näher dran 01_2015 - Klein-Paris im Frühling

22 Wenn alles grünt und blüht ZUM RIECHEN UND TASTEN » Im Botanischen Garten der Universität Leipzig, direkt neben dem Friedenspark, lassen sich circa 10.000 verschiedene Pflanzen entdecken. Er wurde 1542 eingerichtet und ist damit der älteste Botanische Garten Deutschlands. Ab März öffnet jährlich das Freigelände seine Pforten, das den Apothekergar- ten sowie den Duft- und Tastgarten beheimatet. Dort sprießen verschiedene Arten von Krokussen, Hyazinthen und Tulpen aus dem Boden. Zudem verwandeln blühende Mandelbäum- chen und Magnolien die Anlage in ein Meer aus Düften und Farben. Besucher können sich auf Führungen durch den 3,5 Hektar großen Park weiterbilden. Die Gewächs- häuser einschließlich eines Schmetterlingshauses bieten sich insbesondere an wechselhaften Tagen zum Erkunden an. ♥ www.bota.uni-leipzig.de 22 Klein-Paris im Frühling OASE IM STADTZENTRUM » Sobald es die ersten milden Temperaturen gibt, zieht es Jung und Alt in den Clara-Zetkin- Park, den wohl beliebtesten Kulturpark und Erholungsort Leipzigs. Die ausgedehnte Parkanlage liegt wenige Gehminuten vom Stadtkern entfernt, westlich des Musikviertels. Ob an den beiden Ententeichen, am Musik- pavillon oder am Spielplatz in der Nähe der Galopprennbahn Scheibenholz – überall ist das Frühlingserwachen zu spüren. Die Menschen flanieren, beobachten Eichhörn- chen, treiben Sport, sitzen auf Bänken oder Picknickdecken. Besonders die Sachsenbrü- cke, die den östlichen mit dem westlichen Teil des Clara-Zetkin-Parks über das Elsterflutbett verbindet, ist zu einem zentralen Treffpunkt für das junge Leipzig geworden. Oft herrscht ein buntes Treiben mit Straßenmusik, Jonglage- Acts sowie Kaffee- und Eisverkauf. ♥ www.musikpavillon-leipzig.de ♥ www.glashausimclarapark.de

Seitenübersicht