Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Booklet Lichtfest Leipzig 2012

Lichtfest Leipzig 2012 15 eBerHArD WIeDeNmANN Inhaber der Firma Wiedenmann seit nunmehr 22 Jahren bin ich ein teil dieser einzigartigen stadt, deren Lebendigkeit, aber auch Rückblicke auf Vergangenes ich liebe. ich bewundere nach wie vor die Menschen, die 1989 so viel Mut und engagement gezeigt haben, um die Wiedervereinigung Deutschlands voranzutreiben. 2012 steht nun Ungarn im Mittel- punkt, dessen Regierung im August 1989 DDR-Bürgern die flucht nach Österreich ermöglichte. Uns allen sind noch die Bilder vor Augen, als die ersten DDR-Bürger den geöffneten Maschendraht- zaun zwischen Ungarn und Österreich durchquerten! ich bin noch innerlich bewegt, dass uns eine installation gelungen ist, die Bilder vom freiheitskampf 1956 in Budapest und 1953 in Leipzig in der Nähe von unserem eiscafé zeigte. positiv sehe ich außerdem, dass jährlich die zahl der Unterneh- men steigt, die aktiv das Lichtfest unterstützen. Das Lichtfest am 9. Oktober erinnert an den Mut und die entschlossenheit der Bürgerinnen und Bürger unserer stadt. gleichzeitig aber an die Verbunden- heit mit den Völkern Osteuropas, die auf unterschiedliche Weise Demokratie und freiheit erstritten haben. Das Lichtfest 2012 war für mich nicht nur ein würdiger und emotionaler Ausdruck des festen Willens, die Botschaft, die vom 9. Oktober 1989 ausge- gangen ist, wachzuhalten, sondern auch ein Aufruf, freiheit und solidarität zwischen den Menschen und Völkern zu bewahren oder zu erlangen. Wir haben ein Recht, damals wie heute, stolz auf die Menschen in unse- rer stadt zu sein. Wir haben auch die Verpflichtung als stadt der friedli- chen Revolution, diesem daraus erwachsenden Anspruch täglich gerecht zu werden. Wenn die Leipziger Bürgerinnen und Bürger das 100. Jubiläum des Völkerschlachtdenkmals 2013 vorbereiten, so tun sie dies auch, um erneut zu zeigen, dass der gedanke des friedens und der freiheit in unserer stadt lebendig ist. rAINer LÖHNerT Vorstand der Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt e.G.

Pages